Alarmsystemförderung in Österreich

Alarmanlage, EinbruchschutzIn der kalten Jahreszeit steigt aufgrund der frühen Abenddämmerung auch die Anzahl der Einbrüche. Abhilfe kann man hier mit der Installation von Alarm- und Videoüberwachungsanlagen und anderen Systemen, die zur Sicherheit im Eigenheim beitragen, schaffen. Leider sind solche Systeme oft teuer und nicht für jeden leistbar. In Österreich gibt es allerdings gewisse Bundesländer, die diese Aufrüstung fördern. Beispielsweise in Niederösterreich werden in Ein- und Mehrfamilienhäusern, Reihenhäusern und Wohnungen Förderungen von 30 % beziehungsweise maximal € 1.000,- beigesteuert. In Oberösterreich ist die Situation ähnlich. Die Höhe der Förderung ist wie in Niederösterreich, nur dass Videoüberwachungssysteme nicht gefördert werden. Aber auch im Burgenland und der Steiermark werden Systeme dieser Art gefördert.

Ihr Bundeslang war nicht dabei? Keine Sorge! – Wir sind bereits dabei wertvolle Tipps zur Verhinderung von Einbrüchen – speziell in der kalten Jahreszeit – zu sammeln.

Diese News wurde von der My Broker Immobilien GmbH, einem Unternehmen der Limberg Real Estate Group, zur Verfügung gestellt. Weitere Information dazu finden Sie bitte hier.