Auf preistreibende Faktoren wird immer häufiger verzichtet

Preistreibende FaktorenImmobilien sind nach wie vor sehr gefragt am Markt. Doch das Suchverhalten hat sich auch im vergangen Jahr deutlich verändert. Die gesuchten Wohnungen werden immer kleiner; Ansprüche oft zurückgeschraubt. Ihre all-in-one Hausverwaltung informiert:

Besonders häufig werden Mietwohnungen nachgefragt. Dabei zwingen hohe Mietpreise immer häufiger dazu bei der Ausstattung zu sparen. So halten immer weniger Menschen nach Dachgeschoss-Wohnungen, einer inkludierten Garage oder einem Lift Ausschau, da das Preise wesentlich in die Höhe treibt. Im vergangenen Jahr suchte lediglich jeder Siebente nach einer Wohnunng mit Balkon. Zusätzliche Kriterien spielen bei der Immobiliensuche zwar nach wie vor eine entscheidende Rolle. Auf kostentreibende Ausstattungen wird aber immer häufiger verzichtet.

Diese News wurde von der all-in-one Gebäudeverwaltung GmbH, einem Unternehmen der Limberg Real Estate Group, zur Verfügung gestellt. Weitere Information dazu finden Sie bitte hier.