Energieausweis beim Verkauf einer Immobilie?

Gut zu wissen:

  • Bei Verkauf oder Vermietung ist der Energieausweis zwingend vorgeschrieben.
  • Eine gute Energiebilanz wirkt sich positiv auf Verkauf/Vermietung auf.
  • Bei Beauftragung von My Broker, kümmern wir uns auch gerne um die günstige und rasche Erstellung eines Energieausweises.

 

Was ist ein Energieausweis?

Der Energieausweis ist mit dem Typenschein eines Autos vergleichbar. Viele interessante Kennwerte zu der Energieeffizienz einer Immobilie sind darin enthalten, wie zum Beispiel der zu erwartende Heizenergieverbrauch. Je nach Bundesland sind die Berechnungsmodelle etwas unterschiedlich. Der wichtigste Kennwert ist aber in jedem Energieausweis enthalten, nämlich der spezifische Heizwärmebedarf (HWB). Dieser drückt aus, mit welchem Energieverbrauch (in kwh/m2 pro Jahr, also Kilowattstunden pro m2 pro Jahr) unter Standardbedingungen für die Heizung der Immobilie zu rechnen ist. Der Energieausweis muss von einer befugten und qualifizierten Person ausgestellt werden.

 

Warum ist der Energieausweis beim Hausverkauf wichtig?

Durch die Analyse der Immobilie zur Erstellung eines Energieausweises werden die energetischen Stärken und Schwächen des Gebäudes erkennbar. Dadurch bleibt die Möglichkeit, noch vor dem Verkauf durch entsprechende Sanierungsmaßnahmen die Betriebskosten reduziert werden. Außerdem gibt der Energieausweis schon die Basis für eine erste Einschätzung der zu erwartenden Energiekosten, insbesondere jener die aus der Heizung des Objektes

 

My Broker berät und betreut Sie gerne in allen Fragen rund um den Verkauf oder die Vermietung Ihrer Immobilie.