Ferienhaus: Rentiert es sich wirklich?

FerienhausViele träumen vom Ferienhaus. Doch lohnt sich das aus wirtschaftlicher Sicht überhaupt? Eine neue Studie zeigt, dass es sich nicht immer lohnt. Ihre all-in-one Hausverwaltung berichtet:

Es steht außer Frage, dass Ferienhäuser einige Vorzüge mit sich bringen. Dennoch kommt mieten zumeist günstiger. Damit es sich wirklich lohnt müsste man oftmals 140 Jahre lange Urlaub haben. Der Durchschnittpreis hängt natürlich stark von der Region ab, weshalb sich günstigere Ferienhäuser im Mühl- und Waldviertel eher rentieren als am Bodensee mit einem Preis von nahezu 3.500 Euro pro m2. Demzufolge lohnt es sich oft erst in der zweiten oder dritten Generation sich ein Ferienhaus als Zweitwohnsitz zuzulegen.

Diese News wurde von der all-in-one Gebäudeverwaltung GmbH, einem Unternehmen der Limberg Real Estate Group, zur Verfügung gestellt. Weitere Information dazu finden Sie bitte hier.