Holz als gesunder Baustoff

Bauholzstapel: Schnittkanten gestapelter Bohlen aus KiefernholzDass Holz eine angenehme Raumatmosphäre schafft, konnte bestimmt jeder schon einmal spüren. Doch es wirkt außerdem auch Atmungsaktiv und regulierend. Vollholz nimmt durch seine Poren Feuchtigkeit auf und speichert sie. Wird also die Luftfeuchtigkeit in einem Raum geringer, gibt Holz die gespeicherte Feuchtigkeit wieder ab. So wird das Raumklima durch natürliche Weise einfach von selbst reguliert. Zudem besitzt Holz eine antibakterielle Wirkung und eine außergewöhnliche Wärmekapazität.