Internationale Städteentwicklung: Dubai baut fußgängerfreundlichen Stadtteil

DUBAI, UAE - OKTOBER 10: Modern buildings in Dubai Marina, DubaiJumeirah Central – So soll der neue Stadtteil in Dubai heißen. Geplant ist, dass dieser so fußgängerfreundlich wie möglich wird und Leute dazu verlocken soll, ihr Auto stehen zu lassen.

Auf einem fast unbebauten Grundstück sollen einmal 35.000 Menschen leben und über 10.000 Menschen arbeiten. Die ersten Häuser dieses Mega-Projekts werden 2021 fertiggestellt. In Bauphase Eins sind 2500 Wohneinheiten, 16 Hotels, 13 Bürogebäude und ein Einkaufszentrum geplant. Laut Dubai-Holding wird dieses Projekt die funktionalste und wertvollste Immobilie in Dubai werden. Auch sogenannte „Midblock Arcades“, also Durchgänge zwischen Häuserblocks will man verwirklichen. Diese Durchgänge werden klimatisiert und soll Bewohner dazu auffordern zu Fuß weiterzugehen. Nachhaltigkeit wird durch Sonnenenergie und Systeme zum Wassersparen garantiert.

Die Limberg Real Estate Group informiert Sie gerne auch über internationale Projekte und hält Sie diesbezüglich stets auf dem Laufendem!