Mietkauf als beliebteste Option des Immobilienerwerbs

MietkaufMieten und anschließend kaufen. Dieses Modell aus den 1990er Jahren gilt als eines der beliebtesten Formen des Immobilienerwerbs. Rund zwei Drittel der neu errichteten Wohneinheiten von den gemeinnützigen Wohnbauunternehmen verbinden das Mieten mit einer später Option zum Kauf. Ihre all-in-one Gebäudeverwaltung berichtet über die Immobilienentwicklung in Österreich:

Nur noch fünf Prozent der verkaufen Wohnungen fallen unter die Kategorie der klassischen Eigentumswohnung. Zwar wird dieses Modell grundsätzlich bevorzugt, heißt im Endeffekt jedoch nicht, dass nach zehn Jahren auch tatsächlich gekauft wird. Nur jeder Dritte erwirbt das gemietete Objekt nach einem Jahrzehnt. Ein wesentlicher Grund hierfür findet sich in der Streichung des Steuervorteils. Früher konnte man nämlich beim Mietkauf den Vorsteuerabzug anrechnen lassen.

Diese News wurde von der all-in-one Gebäudeverwaltung GmbH, einem Unternehmen der Limberg Real Estate Group, zur Verfügung gestellt. Weitere Information dazu finden Sie bitte hier.