Nachfrage nach kleineren Wohnungen steigt stetig

Man hand over keysUmso größer, desto besser. – Früher war die Fläche der Wohnung noch von starker Bedeutung. Heute liegt der Fokus auf kleineren Wohnung zwischen 45 und 55 Quadratmetern. Doch wo verstaut man all die spärlichen Dinge?

Die Lösung sind Nebenräume und Allgemeinflächen. Diese gewinnen immer mehr an Bedeutung und werden größer. Vor einigen Jahren hatte ein Kellerabteil noch 1 bis 2 Quadratmeter. In Neubauten hat ein Keller bereits 3 bis 5 Quadratmeter. Aber auch Fahrradräume, Kinderwagenabstellplätze und Waschküchen werden immer beliebter und gewinnen an Fläche und Nutzern.

Auch Sie sind auf der Suche nach einer kleinen Wohnung? Hier erfahren Sie mehr über das Zukunftsprojekt der Real Property Development GmbH.

Diese News wurde von der Real Property Development GmbH, einem Unternehmen der Limberg Real Estate Group, zur Verfügung gestellt. Weitere Information dazu finden Sie bitte hier.