fbpx
Abschreibung

Prognoserechnungen für das Finanzamt

Die Anschaffung einer Immobilie bedeutet hohe Initialkosten. Diese können bzw. müssen steuerlich gesehen auf mehrere Jahre verteilt werden. Ein anfängliches Investment in die neu geschaffene Einnahmequelle lässt sich aber oft nicht vermeiden. Um diesen Verlust mit anderen Einkünften gegenrechnen zu können ist es daher notwendig, dem Finanzamt vorzuweisen, dass die Immobilie langfristig gesehen über einen […]

Weiter
Immobilienpreise wien 2019

Immobilienpreise 2019: Mieten sind gesunken, Kaufpreise gestiegen

Mieten ist günstiger geworden. Im Vergleich zu 2018 ist die Durchschnittsmiete pro m², in manchen Bezirken sogar um fast 1 €, gefallen. Auch die Büromieten sind teilweise noch drastischer zurückgegangen. Konnte man 2018 im 1. Bezirk mit einer durchschnittlichen Nettomiete von € 16,57 rechnen, so kann man 2019 um weitaus günstigere € 12,74 pro m² […]

Weiter

Die Nachbarwohnung wird zu Kindergarten – Was kann man tun?

Wohnungen werden oftmals nicht nur als Wohnmöglichkeiten genützt, sondern auch als Büros, Kanzleien, Arztpraxen, Werkstätten oder auch als Kinderkrippen verwendet. Das ist anderen Miteigentümern oft nicht Recht, da der Lärmpegel, vor allem bei Krippen, deutlich erhöht wird. Auch die vielen fremden Menschen im Stiegenhaus sind oft nicht erwünscht.Am Fall einer Eigentumswohnung in Salzburg gab es […]

Weiter
Hauskauf, Vermietung, Makler

Immobilienmaklerleistungen werden stärker denn je genutzt

34 Prozent der Österreicher haben einmal einen Immobilienmakler beauftragt und jeder zehnte Befragte sagte, dass er bereits zweimal oder öfter einen Makler beteiligt hatte, laut einer Studie des Market Institut Linz. Die Maklerbranche wird generell mehr in Anspruch genommen als je zuvor. Laut Studienverantwortlicher Birgit Starmayer, ist diese Entwicklung in allen Bundesländern, Wohnortgrößen und Altersgruppen […]

Weiter
was ist beim Grundstückskauf zu beachten

Was sollte man beim Grundstückskauf unbedingt beachten?

Grundstücke in guten Lage, gerade in Wien und Umgebung, sind in den letzten Jahren nicht nur teurer geworden, auch die Verfügbarkeit ist gesunken. Stimmt also der Preis, muss man bei der Kaufentscheidung mitunter sehr schnell sein. Vor einer Kaufvertragsunterzeichnung sollte man: in jedem Fall einen Grundbuchsauszug anfordern. Dort sind die rechtlichen Informationen, z.b. ob Rechte […]

Weiter
Ziviltechniker gesucht

Teamverstärkung gesucht: Ziviltechniker/in mit Schwerpunkt Planung

Wir sind eine junge, vielseitige und stark expandierende Unternehmensgruppe in der Immobilien-Branche (Hausverwaltung, Immobilienentwicklung, Immobilienvermittlung, Rechtsanwaltskanzlei u.a.) und suchen eine/n Ziviltechniker/in mit Schwerpunkt Planung (Teilzeit, 20 Std/Woche) Ihre Aufgaben: Ausführung von Planungen (Entwurfs-, Einreich-, Polier- und Detailplanung) eigenständige Erstellung und Überprüfung von Ausschreibungsunterlagen (konstruktiv sowie funktionell), Analyse von Preisspiegeln sowie Teilnahme an Vergabeverhandlungen Kontrolle und […]

Weiter
einbau von splitgeräten

Einbau von Klimageräten – worauf Eigentümer und Mieter achten müssen

Mit den immer heißer werdenden Sommertemperaturen, steigt der Wunsch nach einer Klimaanlage auf um den eigenen Wohnraum kühl halten zu können. Oft fällt die Wahl auf die platzsparenden Split-Geräte, die aus einem Innen- und Außengerät bestehen. Beim Einbau gibt es rechtliche Besonderheiten, die beachtet werden müssen. Situation für Wohnungseigentümer: Das Außengerät des Split-Gerätes wird in […]

Weiter
Wohnung Mieten Gersthoferstrasse

Endspurt im Projekt „G49“ - Neubau Mietwohnung in der Gersthofer Straße 49 ab Herbst 2019

Wir sind kurz vor der Fertigstellung unseres neuesten Herzensprojekts, einem luxuriösen und stilvollem Neubau in Gersthof (Wien Währing). Ab Herbst vermieten wir insgesamt 14 Wohneinheiten (zwischen 41m² und 48m² Wohnfläche). Wir vereinen in unserem Projekt die Wohnanforderungen der heutigen Zeit. Das bauliche Grundverständnis des Projektes sind Niedrigenergiebauweise (Klasse A) und Energieeffizienz, realisiert durch Vollwärmeschutz sowie […]

Weiter
thermenservice

Thermenwartung – Wer ist wofür zuständig?

Miete: Wer ist im Mietrecht für die Reparatur oder Erneuerung einer kaputten Heiztherme zuständig – Mieter oder Vermieter? Jeder schriftliche Mietvertrag enthält eine Klausel, in der genau definiert ist wer für die Wartung und wer für die Reparatur der Therme verantwortlich ist. Grundsätzlich ist der Mieter einer Wohnung verpflichtet die Heiztherme regelmäßig durch ein Fachunternehmen […]

Weiter
energieausweis

Wann muss ein Energieausweis vorgelegt werden?

Bei der Vermietung, Verpachtung oder beim Verkauf von Häusern, Wohnungen oder Geschäftsräumlichkeiten muss ein Energieausweis vorgelegt und ausgehändigt werden. Diese Pflicht trifft den Verkäufer bzw. den Vermieter oder Verpächter. Die Informationspflicht über den energietechnischen Zustand des Gebäudes gilt grundsätzlich bereits in Immobilieninseraten.Zur Ausstellung eines Energieausweises sind explizit im Gesetz (Bundes- bzw. Landesregelungen zur Umsetzung der […]

Weiter
fertigteilbeton | Limberg Real Estate Group

Schneller und günstiger Bauen mit Betonfertigteilen

Was sind Betonfertigteile? Flüssiger Beton wird in speziellen Werken in vorgefertigte Formen, die Schalung, gegossen. Dort wird er zur Verdichtung gerüttelt und zu der gewünschten Form erhärtet. Ein großer Teil der Installationen wird schon im Fertigteilwerk mit eingebaut. So enthalten die Wände bereits die Leerrohre bzw. Installationsschächte für die Elektroinstallation, wenn sie die Baustelle erreichen. […]

Weiter
mietvertrags kündigung vermietung über Airbnb

Kann ich meinen Mieter kündigen, wenn er seine Wohnung über AirBnB vermietet?

Kündigungsmöglichkeit bei kurzfristiger Untervermietung Einige Mieter vermieten die von ihnen angemietete Wohnung über Plattformen wie AirBnB an Touristen weiter und können hier einen durchaus interessanten Zusatzverdienst erzielen. Aber Achtung! Vor der Untervermietung einer Mietwohnung ist es ratsam den Mietvertrag noch einmal genau durchzulesen. Manchen Mietern wurde die Möglichkeit der Untervermietung vertraglich eingeräumt. Viele vermieten jedoch […]

Weiter
flächenwidmung | Limberg Real Estate Group

Wie darf ich in Wien bauen? - Ausflug Flächenwidmung und Bebauungsplan

Wer sich schon einmal gewundert hat, warum am Graben keine Einfamilienhäuser stehen, wieso es am Roten Berg keine Zinshäuser gibt oder wie in Wien gebaut werden darf, findet Antworten im den Flächenwidmungs- und Bebauungsplänen. Diese Pläne, die durch den Wiener Gemeinderat beschlossen werden, dienen der „geordneten und nachhaltigen Gestaltung und Entwicklung des Stadtgebietes“. Sie regeln […]

Weiter
Abschreibung Vermietung |Limberg Real Estate Group

Was kann ich bei Vermietung und Verpachtung abschreiben?

Bei Vermietung und Verpachtung können Eigentümer die Anschaffungs- oder Herstellungskosten des Mietgegenstands abschreiben, um den Gewinn durch die Abschreibung zu mindern.  Die Abschreibungsdauer für Gebäude ist fest definiert. Nach dem Gesetz können 1,5 Prozent jährlich abgeschrieben werden. Dies entspricht einer Nutzungsdauer von rund 67 Jahren. Wichtig: Wenn das Gebäude vor 1915 gebaut wurde, steigt dieser […]

Weiter
Dürfen Mieter oder Wohnungseigentümer zu gewerblichen Zwecken vermieten? | Limberg Real Estate Group

Wer darf über Airbnb vermieten?

Bevor man eine Wohnung über Airbnb vermietet, sollte geklärt sein, ob die kurzzeitige Vermietung (an Touristen) – zum Beispiel über Airbnb – zulässig ist. Das ist nicht in allen Fällen ganz klar, es gilt folgende Punkte zu beachten: 1. Ich möchte meine Mietwohnung vermieten: In Mietverträgen gibt es üblicherweise eine Bestimmung, die die (entgeltliche) Weitergabe […]

Weiter
Info für Wohnungseigentümer | All-in-one Gebäudeverwaltung

Nutzwert vs. Nutzfläche im Wohnungseigentum

Manche Eigentümer fragen sich warum die monatlichen Kosten der eigenen Wohnung höher sind als die des Nachbarn, obwohl die Wohnungen gleich groß sind. Ihre all-in-one Gebäudeverwaltung informiert: Bei der Verteilung der Kosten im Wohnungseigentum ist auf die Formulierung im Wohnungseigentumsvertrag zu achten. Es gibt für alle Kosten unterschiedliche Möglichkeiten der Aufteilung. Diese werden vertraglich geregelt […]

Weiter
Mieten Richtwertanpassung 2019 | Limberg Real Estate Group

RICHTWERTERHÖHUNG AB 1. APRIL 2019

Seit 1994 gilt in ganz Österreich bei der Neuvermietung von Altbauwohnungen (das sind Mietwohnungen in Gebäuden, die vor dem 1.7.1953 errichtet wurden) das Richtwertgesetz (= RichtWG). Der nach diesem Gesetz berechnete „Richtwert-Mietzins“ stellt dabei jeweils die gesetzlich höchstzulässige Miete (exkl. Betriebskosten und Umsatzsteuer) dar. Im RichtWG wird eine “Normwohnung” definiert. Anhand der Vor- und Nachteile, […]

Weiter

Das Team der Limberg Real Estate Group sucht Verstärkung

Das Team der Limberg Real Estate Group sucht zur Verstärkung eine/n   Frontdesk- & Office-Manager/in   Sie arbeiten gerne eigenverantwortlich und sind kommunikativ und serviceorientiert? Terminverwaltung, sowie die Abwicklung diverser Bestellungen machen Ihnen Freude? Es erwartet Sie eine attraktive Beschäftigung im Ausmaß von 40 Wochenstunden und Sie arbeiten mit einem jungen, engagierten und erfolgreichen Team. […]

Weiter

So bleibt die Winterkälte vor der Haustüre!

Angezuckerte Dächer demonstrieren nicht nur unsere heimische Winterzeit, sie gehen auch mit Kälte einher. Die Wohnung gilt daher als Rückzugsort, um vor den eisigen Winden zu entfliehen und sich im warmer Atmosphäre zurückzuziehen. Doch richtig heizen bedeutet mehr als am Temperaturregler zu drehen. Ihre all-in-one Hausverwaltung hat Tipps für Sie parat, um die ideal Raumtemperatur […]

Weiter

Betriebskostenvorauszahlung im Mietvertrag – Das muss man beachten

Betriebskostenvorauszahlung im Mietvertrag – Das muss man beachten Die Betriebskosten machen einen Großteil der Wohnkosten aus und müssen monatlich von Mietern gezahlt werden. Der Vermieter rechnet diesen dann jährlich bis zum jeweils 30. Juni des Folgejahres, mit der Betriebskostenabrechnung ab. Je nachdem ob der Mieter dann vielleicht sogar mehr als anteilig entfallend gezahlt hat, oder […]

Weiter

Kräne soweit das Auge reicht: Volle Auftragsbücher und steigende Baupreise

Wien baut so viele Wohnungen, wie schon lange nicht mehr. Doch Neuerungen für Bauträger, Investoren und Eigentümer sorgen für Verunsicherung. Im Jahr 2018 wurden rund 11.500 Wohneinheiten in Wien fertiggestellt. Doch damit sind auch die Preise stark angestiegen. Ihre all-in-one Hausverwaltung informiert über den heimischen Immobilienmarkt: Im finanzierten Bereich bei Neuabschlüssen sind die Preise Experten […]

Weiter

Immobilienjahr 2019: was erwartet uns

Mit dem neuen Jahr kommen auch in der Immobilien viele neue Änderungen die Folgen für Mieter, Vermieter aber auch Bauherren mit sich ziehen. Novelle der Wiener Bauordnung Eines der umstrittensten Themen war, und ist nach wie vor die Novelle zur Wiener Bauordnung. Diese hat soll einfachere, schnellere und kostengünstigere Verfahren spezialisiert. Grundstücke sollen zudem teilweise […]

Weiter

Wiener Bauordnungsnovelle – Was ist neu?

Ende November 2018 wurde im Wiener Landtag die Novelle der Wiener Bauordnung beschlossen. Ein Thema davon betrifft das Verbot gegen die kurzzeitige Untervermietung. Ab März 2019 soll dies nämlich in Kraft treten und somit dem Wohnungsvermittler “Airbnb” damit ein Ende setzen. Grund dafür ist, dass viele (Privat-)Personen in “Airbnb” die Möglichkeit sehen durch die Untervermietung […]

Weiter

Betriebskostenabrechnung - Was man beachten sollte

Betriebskostenabrechnung – Was man beachten sollte Die Betriebskosten machen einen großen Teil der Miete aus. In der einmal jährlichen Abrechnung wird genau aufgeschlüsselt, was darunter fällt. Vermieter haben Zeit das vorherige Jahr, bis zum 30. Juni abzurechnen, falls die Wohnung unter die Bestimmungen des MRG fällt. Betriebskosten laut dem Mietrechtsgesetz sind: – Öffentliche Abgaben – […]

Weiter

Heizkostenabrechnung: Was man beachten sollte

Einmal im Jahr kommt die Heizkostenabrechnung und damit auch die Frage, ob an den Heizkosten gespart werden konnte oder ob eine Nachzahlung besteht. Was ist die Heizkostenabrechnung? Grundsätzlich gliedert sich die Gesamtmiete in zwei Teile. Einmal die reine Kaltmiete pro Quadratmeter und die Nebenkosten. Ebenso wie die Heizkostenabrechnung ist die Nebenkostenabrechnung einmal im Jahr fällig. […]

Weiter

Pflichten als Besitzer eines Zinshauses im Winter

Welche Pflichten hat ein Liegenschaftseigentümer im Winter zu beachten? Im Ortsgebiet müssen Liegenschaftseigentümer zwischen 6 und 22 Uhr Gehsteige, Gehwege und Stiegenhäuser innerhalb von 3 m entlang ihrer gesamten Liegenschaft von Schnee räumen. Bei Schnee und Glatteis müssen sie diese auch streuen. Ist kein Gehweg vorhanden, muss der Straßenrand in der Breite von 1 m […]

Weiter

Neue Wiener Bauordnung: Denkmalschützer müssen trotzdem um Gründerzeithäuser kämpfen

Seitdem die Abbruchgenehmigung von Häusern außerhalb der Schutzzonen (1997) abgeordnet wurde, sind mehr als tausend historische Häuser verloren gegangen. Oftmals wurde hier sogar schon der Abbruch begonnen, obwohl noch Menschen im Haus wohnen. So passierte es in dem Fall des Gründerzeithauses in der Radetzkystraße in Wien. Andere Bauherren gehen hier weniger brachial vor, setzen aber […]

Weiter

Was steht im Grundbuch über ein Zinshaus?

Das Grundbuch ist eines von dem zuständigen Amt geführtes öffentliches Verzeichnis der Grundstücke eines Bezirks mit den Angaben über die jeweiligen rechtlichen Verhältnisse. Grundbuchsauszug Grundsätzlich besteht ein Grundbuchsauszug aus drei verschiedenen „Blättern“, dem A-Blatt oder auch Gutsbestandsblatt, dem B- oder Eigentumsblatt und dem C- oder Lastenblatt: A-Blatt (Gutsbestandsblatt): Gliedert sich in ein A1- und in […]

Weiter

Welche Versicherungen braucht man als Vermieter?

Es besteht keine Versicherungspflicht, allerdings sind einige davon sehr zu empfehlen. Für Eigentümer kann das Vermieten sehr schnell, sehr teuer werden – aber entsprechende Versicherungen helfen, die finanziellen Folgen zu minimieren.   Versicherungen im Detail: Wohngebäudeversicherung: Schäden durch Sturm, Feuer, Explosion, Leitungswasser, Frost, Blitzschlag, Sturm und Hagel. Was ist versichert?  Es umfasst nicht nur das […]

Weiter

Tierhaltung in der Wohnung – Was können Vermieter tun?

Was erlaubt oder verboten ist, regelt einerseits das Gesetz, andererseits der Mietvertrag. Grundsätzlich sind übliche Haustiere wie Fische,  Katzen oder einem Hunde, wenn es keine Regelung im Mietvertrag gibt, erlaubt. Allerdings ist es das gute Recht des Vermieters, und auch der Nachbarn, sich gegen Lärm zu wehren. Allerdings darf der Vermieter hier dann nur die […]

Weiter

Sanierung durch die all-in-one Gebäudeverwaltung GmbH

Die Sanierung des Gebäudes wurde im Juni 2018 nach einer Dauer von etwa einem Jahr beendet. Zudem wurde straßenseitig ein Granitsockels montiert, ein neue Gegensprechanlage und Kellerbelüftung eingebaut, das komplette Stiegenhaus neu bemalt, die Fassade, die Gesimsverblechung und die indirekte Beleuchtung des Eingangsbereichs mit einem Sanierungsvolumen von rund 450.000€ erneuert. Folgend ein paar Vorher/Nachher Bilder: […]

Weiter

Immobilie verkaufen oder vermieten?

Der zeitliche Aufwand Eine Vermietung beansprucht viel Zeit Wenn man sich die Frage stellt, ob man die Immobilie schlussendlich verkaufen oder vermieten soll, muss man ebenso den zeitlichen Aufwand einbeziehen. Bei Bedarf muss ein Vermieter Handwerker für gewisse Mängel beauftragen und die Reparaturen und Baumaßnahmen beobachten. Wenn die Immobilie stets vermietet sein soll und man […]

Weiter

Wohnungsbesichtigung organisieren - So überzeugt man zukünftige Mieter

Termine rechtzeitig abklären Im Vorfeld sollten sich Vermieter und Verkäufer Gedanken machen, welche Termine für die Wohnungsbesichtigung überhaupt in Frage kommen. Falls die Immobilie derzeit noch bewohnt ist, muss man sich mit dem aktuellen Mieter in Verbindung setzen und abklären, an welchen Terminen die Besichtigungen eingeplant werden sollen. Allerdings ist es für die eigene Planung […]

Weiter

Betriebskostenabrechnung – Wie rechnet man als Vermieter die Betriebskosten richtig ab?

Zu der einen der vielen anderen Aufgaben eines Vermieters gehört die ordnungsgemäße Erstellung der Betriebskostenabrechnung. Aus dieser Jahresabrechnung ergibt sich dann entweder eine Nachzahlung oder ein Guthaben für den Mieter. Als Immobilienmakler in Wien geben wir Ihnen Tipps wie Sie Ihre Betriebskosten korrekt abrechnen. Je nach Mietgegenstand gibt es unterschiedliche Punkte zu beachten. Was darf […]

Weiter

Klimaanlage in der Wohnung – Muss man dies als Vermieter erlauben?

Für den Einbau einer Klimaanlage wird die Zustimmung des Vermieters gebraucht. Ebenfalls ist es zu akzeptieren, wenn der Vermieter den Einbau ablehnt. Allerdings könnte sich dies vielleicht in Zukunft, angesichts der heißeren Sommer ändern. Davon sind vor allem Dachgeschosswohnungen betroffen, wo die Temperaturen ganz schnell auf 35 Grad steigen können. Wird zum Beispiel die sogenannte […]

Weiter

Hitzewelle - Wie die Wohnung im Sommer kühl bleibt

Grundsätzlich erwärmen sich Räume nur dann, wenn das pralle Sonnenlicht in den Wohnraum gelangt oder durch offene Fenster und Türen. Daher ist es am sinnvollsten gegen Abend die Wohnung zu lüften und untertags die Fenster zu schließen. Somit wird vermieden, dass warme Luft ins Haus kommt und die Wohnung übermäßig aufheizt. Viele Elektrogeräte wie Computer, […]

Weiter

Darf man als Vermieter Haustiere verbieten?

Ein generelles Verbot ist unzulässig. Besteht keine bestimmte Regelung im Vertrag, dürfen übliche Haustiere in der Wohnung gehalten werden. Bei der Wohnungssuche haben es Tierfreunde meist schwer. Im Wohnungsinserat und Mietvertrag wird jegliche Haustierhaltung ausgeschlossen. Die Haltung von Kleintieren ist in jedem Fall, ohne Absprache mit dem Vermieter, erlaubt. Hinsichtlich der Haltung von Hunden, Katzen […]

Weiter

Miete Erhöhen - Wann darf der Vermieter die Miete anheben?

Grundsätzlich ist es erlaubt die Miete laut Gesetz aber nur unter bestimmten Voraussetzungen zu erhöhen. Was man als Vermieter wissen sollte, wenn der Mietzins erhöht werden will. Es gibt zwei Möglichkeiten, die Miete zu erhöhen. Zu aller erst sprechen wir über die Mieterhöhung aufgrund einer Wertsicherungsvereinbarung. Bei der Wertsicherungsvereinbarung handelt es sich um einen Absatz, […]

Weiter

Wohnen auf Zeit – Wie vermietet man eine Wohnung für kurze Zeit?

Was genau bedeutet die sogenannte „Kurzzeit-Vermietung“? Es handelt sich um ein Mietverhältnis, welches eine maximale Dauer von sechs Monaten beträgt. Die Wohnungen werden hier immer voll ausgestattet angeboten und so auch wieder hinterlassen. Hierbei kann es sich aber ebenso um die touristische und nicht-touristische Kurzzeit-Vermietung handeln. Das Unterscheidungsmerkmal ist hier die Dauer der Vermietung. Bei […]

Weiter

Untervermietung - was tun?

Dürfen sich Mieter einen Untermieter holen? Laut österreichischem Mietrechtsgesetz ist das Untervermieten einer Mietwohnung erlaubt. Hierfür muss nicht das Einverständnis des Vermieters eingeholt werden. Es ist dennoch zu empfehlen, den Vermieter zumindest über das Vorgehen zu informieren. Ist der Vermieter mit dem Untermieter nicht einverstanden, ist das kein gültiger Kündigungsgrund. Welche Regeln gibt es dazu? […]

Weiter

Mietschulden - Welche Rechte Vermieter haben

Wie schützen sich Vermieter vor Mietnomaden? Welche Schritte kann man ergreifen, um die Miete einzubringen? Wann können die Mietschulden eingefordert werden? Zu aller erst sollte der Vermieter seinen Mieter am besten persönlich ansprechen, falls er das Zahlen einfach vergessen hat. Am sichersten ist es, die Höhe des Rückstands und genau den Monat zu benennen, in […]

Weiter

Mietnomaden – Wie kann man sich dagegen schützen?

Folgende Tipps helfen Ihnen dabei, dieses Risiko bezüglich Mietnomaden möglichst gering zu halten: Mieterselbstauskunft und andere Nachweise: Interessenten sind nicht dazu verpflichtet die Mieterselbstauskunft auszufüllen, allerdings wird dies bei einem potenziellen Mieter, die die Immobilie ernsthaft mieten wollen, getan. Ebenso hat man als Vermieter die Möglichkeit , sich mit dem ehemaligen Vermieter mittels Telefon oder […]

Weiter

Wohnung richtig inserieren

Damit Ihre Anzeige hervorsticht, sollten Sie folgende Punkte wahrnehmen. Anbei eine kurze Checkliste, wie sie erfolgreich inserieren: Kurzen und knappen Titel formulieren: Überlegen Sie sich kurze Titel, die einem sofort ins Auge springen. Wichtige Fakten angeben: Diese 7 Fakten beeinflussen beim Lesen einer Anzeige am meisten: Monatsmiete mit oder ohne Nebenkosten, Höhe der Kaution Anzahl […]

Weiter
Abschreibung Vermietung |Limberg Real Estate Group

Immobilie trotz bestehender Grundschuld oder Kredit verkaufen?

Ein Haus oder eine Wohnung trotz laufendem Kredit zu verkaufen ist selbstverständlich möglich. Unvorhergesehene Umstände, ob Familiär, wirtschaftlich oder zum Beispiel berufsbedingt machen einen Immobilienverkauf in manchen Fällen notwendig. Doch nicht immer ist es dann sinnvoll einen bestehenden Kredit vorzeitig abzulösen. Wenn es darum geht, dass Sie ein Haus oder eine Wohnung mit Kredit verkaufen […]

Weiter

Wohnung verkaufen – Was beeinflusst den Preis?

Wer eine Wohnung verkaufen möchte, steht oftmals vor denselben Fragen wie jemand, der sein Haus zum Verkauf anbietet. Denn tatsächlich ist es nicht einfacher, eine Wohnung zu verkaufen, nur weil Wohnungen in der Regel kleiner sind als Häuser und somit auch nicht denselben Erlös bringen. Bevor Sie Ihre Immobilie zum Verkauf anbieten können, sollte sie […]

Weiter

Was ist bei der Bewertung einer Liegenschaft zu beachten?

Zu Beginn einer erfolgreichen Kaufabwicklung wird der Wert der Immobilie ermittelt. Dies erfolgt über die Liegenschaftsbewertung. Der Verkehrswert der Liegenschaft setzt sich zusammen aus dem Boden- und Gebäudewert, welche mithilfe von unterschiedlichen Verfahren berechnet werden. Dazu können ebenso noch diverse Zu- und Abschläge kommen, z.B. kann eine besondere Aussicht ein Zuschlag sein. Einer der wichtigsten […]

Weiter

Wie Vermieter den richtigen Mieter finden

Die richtigen Mieter zu finden erfordert eine gezielte Suche. Überlassen Sie Ihre Vorstellungen von Mietern, die zuverlässig sind und Ihre Immobilie umsichtig behandeln, nicht dem Zufall. Unabhängig davon, mit welchem Medium Sie Mieter suchen: Fassen Sie die entscheidenden Merkmale der Immobilie kurz und knapp zusammen. Berücksichtigen Sie die Wunschvorstellungen Ihrer Zielgruppe und heben Sie diese […]

Weiter

News-Serie: Nebenkosten beim Immobilienkauf: Eintragungsgebühr (Grundbuch)

Für die Eintragung in das Grundbuch, ist eine Gebühr von 1,1 Prozent des Kaufpreises (bzw. der Gegenleistung) zu entrichten. Wird das Kaufobjekt durch eine Hypothek belastet und diese ebenfalls verbüchert, so fallen hier nochmals 1,2 Prozent vom Wert des Pfandrechts an. Hinzu kommt die Eingabegebühr in Höhe von 44 Euro bzw. 62 Euro, wenn die […]

Weiter

Was ist ein Doppelmakler?

Was ist ein Doppelmakler? Immobilienmakler werden als Doppelmakler bezeichnet, wenn sie für beide Parteien tätig werden. Dies können zum Beispiel Verkäufer und Käufer bei der Vermittlung eines Kaufvertrags oder Vermieter und Mieter bei Abschluss eines Mietvertrags sein. Der Doppelmakler hat in diesen Fällen mit beiden am Geschäft beteiligten Parteien einen Maklervertrag und vertritt die Interessen […]

Weiter

Energieausweis beim Verkauf einer Immobilie?

Gut zu wissen: Bei Verkauf oder Vermietung ist der Energieausweis zwingend vorgeschrieben. Eine gute Energiebilanz wirkt sich positiv auf Verkauf/Vermietung auf. Bei Beauftragung von My Broker, kümmern wir uns auch gerne um die günstige und rasche Erstellung eines Energieausweises.   Was ist ein Energieausweis? Der Energieausweis ist mit dem Typenschein eines Autos vergleichbar. Viele interessante […]

Weiter

Home Staging - Was ist Home Staging? Nützliche Tipps:

Was ist Home Staging? Home Staging ist die Vorbereitung einer Immobilie für den Verkauf (oder die Vermietung) mit dem Ziel einer optimalen Präsentation. Beim Home Staging geht es darum für den Interessenten die Stärken der Immobilie sichtbar und die Wohnqualität erlebbar zu machen. Denn statische Untersuchungen belegen: 80% der Bevölkerung besitzen kein räumliches Vorstellungsvermögen. Das […]

Weiter

Nebenkosten beim Immobilienkauf: Grunderwerbsteuer

Beim Erwerb einer Immobilie bzw. dessen Finanzierung, denkt man zunächst an den Kaufpreis, allerdings kommen zum reinen Kaufpreis des Objektes noch eine Reihe von Nebenkosten dazu. Im Rahmen unsere News-Beitrags-Serie „Nebenkosten beim Immobilienkauf“  informieren wir heute zum Thema Grunderwerbsteuer.   Was ist die Grunderwerbsteuer? Die Grunderwerbsteuer (Abkürzung: „GrESt.“) ist eine Verkehrsteuer und besteuert den Erwerb […]

Weiter

Anwendungsbereiche des Mietrechtsgesetzes (MRG)

Anwendungsbereiche des Mietrechtsgesetzes (MRG) Das Mietrecht, also insbesondere das Mietrechtsgesetz (MRG) und dessen Nebengesetze, zählen zu den besonders komplexen Gebieten des Zivilrechts; dies nicht nur weil Regelungen umfangreich und teilweise sehr kasuistisch sind, sondern auch weil die Materie häufig novelliert und geändert wird und daher weder einheitlich, noch übersichtlich ist. Allein die Anwendbarkeit des MRG […]

Weiter
Ziviltechniker gesucht

Dr. Clemens Limberg seit Juni 2018 Sachverständiger

Seit Juni 2018 ist Dr. Clemens Limberg allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger. Er ist für folgende Fachgebiete zertifiziert: 94.15 Mehrfamilienhäuser, gemischt gen. Liegenschaften (Baugründe, WE-Objekte) 94.17 Einfamilienhäuser, Zweifamilienhäuser (Baugründe) 94.20 Wohnungseigentum 94.23 Geschäftsräumlichkeiten 94.60 Mietzins und Nutzungsentgelt 94.70 Nutzwertfeststellung, Parifizierung Er ist damit zur Erstattung von Gutachten im Rahmen der Zertifitzierung öffentlich bestellt und […]

Weiter

Mitarbeiterzuwachs: Franz Zöhrer als Rechtsanwaltsanwärter

Seit Mai 2018 verstärkt Mag. Franz Zöhrer das Team von LimLaw. Mag. Zöhrer absolvierte das Studium der Rechtswissenschaften und die Gerichtspraxis in Graz. Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums und eines Verwaltungspraktikums beim österreichischen Generalkonsulat in New York, war Mag. Zöhrer in der Rechtsabteilung des Zentralverbandes Haus und Eigentum tätig, ehe er als Rechtsanwaltsanwärter in eine […]

Weiter
Ziviltechniker gesucht

Mitarbeiterzuwachs: Nikolina Grgic als neue Frontdesk-Managerin und Online-Medien-Betreuerin

Seit Anfang Mai unterstützt Frau Grgic das Team der Limberg Real Estate Group. Zuvor absolvierte Frau Grgic die Lehre zur Bürokauffrau und somit auch ihre Lehrabschlussprüfung. Dadurch konnte sie in dieser Zeit schon viele wichtige Erfahrungen sammeln. Neben der Büroorganisation ist sie ebenso für die Betreuung unserer Online-Medien zuständig, wo sie ihrer Kreativität freien Lauf […]

Weiter

Einkommensnachweis bei Mietanbot - darf dies verlangt werden?

Dass Vermietern der Einkommensnachweis so wichtig ist, überrascht kaum: Wer eine Wohnung vermietet, hat ein berechtigtes Interesse zu erfahren, ob sich ein Interessent die vereinbarte Miethöhe überhaupt leisten kann. Ein Einkommensnachweis kann unterschiedlich sein und hängt von der Beschäftigungsart ab. Diese verschiedenen Arten von Einkommens- oder Gehaltsnachweisen können Vermietern vorgelegt werden: Lohn- und Gehaltsabrechnung Einkommensbescheinigung […]

Weiter

Mietkaution - Höhe, Anlage und Rückzahlung. Das müssen Vermieter wissen.

Bei Abschluss eines Mietvertrages sind in den meisten Fällen drei Monatsmieten Kaution zu hinterlegen. Hier ein paar Punkte, die Vermieter wissen sollten.   Was ist eine Mietkaution? Unter dem Begriff der Mietkaution ist eine klassische Sicherheitsleistung zu verstehen. Die Mietkaution dient zur Sicherung des Vermieters für den Fall, dass der Mieter seine mietvertraglichen Verpflichtungen nicht […]

Weiter

Wohnungsübergabe bei Einzug: Worauf man achten sollte

Geht ein Mietverhältnis zu Ende oder beginnt ein neues, möchten Vermieter sicherstellen, dass die Wohnung in einem akzeptablen Zustand übergeben wird. Daher sollte gemeinsam mit dem Mieter ein Wohnungsübergabeprotokoll angefertigt werden. Hierfür finden Sie weiter unten eine Checkliste. Vorerst sollte die Wohnung bis zur Übergabe geräumt sein. Wenn sich noch Gegenstände des Mieters in der […]

Weiter

MMag. Zimmel gibt Interview auf derStandard.at

Das Onlineportal derStandard.at hat am 31.März 2018 einen Beitrag zum Thema “Wie man seine Hausverwaltung wechselt” veröffentlicht. Herr MMag. Zimmel, der Geschäftsführer der all-in-one Gebäudeverwaltung GmbH stand für diesen Artikel Rede und Antwort.

Weiter

Nachfragen nach Wiener-Gründerzeithäusern ungebremst

Die Nachfrage nach Wiener Gründerzeit-Zinshäusern reißt nicht ab. Dennoch zeichnen sich Dynamiken ab, die Investoren nicht unbedingt erfreuen. Die Preise würden stetig steigen, während die Rendite eher gering ausfällt.  Ihre all-in-one Hausverwaltung hat einen näheren Blick auf aktuelle Entwicklungen am Immomarkt geworfen: Auch im vergangenen Jahr bewegt sich der Umsatz von Kaufverträgen Wiener Zinshäuser im Milliardensegment. Mitunter […]

Weiter

Auch heuer wieder: Wien als lebenswerteste Stadt der Welt

Gestern wurde in der Presseinformation des internationalen Beratungsunternehmens „Mercer“ erneut bekanntgegeben, dass Wien wieder zur lebenswertesten Stadt der Welt ernannt wurde. Bereits zum neunten Mal in Folge dominiert Wien nun auf dem ersten Platz im „Quality of Living“ Ranking. Die Beurteilung erfolgte wieder unter Begutachtung von 39 Kriterien, die entscheiden, welche Stadt den Titel verdient.  […]

Weiter

Holzhochhaus in Wien

Erneut werden wir von dem Projekt Seestadt Aspern überrascht. Innovation, Design und Effizienz scheinen an höchster Stelle zu stehen. Nun entsteht in der Seestadt, unweit der U-Bahn Station das weltweit höchste Hochhaus aus Holz. 2019 soll das 84 Meter hohe Gebäude, das sich über 24. Stöcke erstreckt  von Mieterinnen und Mietern bezogen werden können. Auf […]

Weiter

Seestadt Aspern erhielt deutsche Auszeichnung

Es ist das wohl erfolgreichste Städteentwicklungsprojekt Wiens und zählt zu den größten Europas. Seestand Aspern ist der Beginn einer Smart City, wie wir sie noch nicht kennen. Auf 240 Hektar Fläche sollen in den nächsten Jahren 20.000 Wohnungen entstehen. Auch Unternehmen haben sich bereits in angesiedelt – und es werden mehr. Anfang März bekam das […]

Weiter

Kaution verwenden bei Rückstand des Mietzinses?

Geldnot führt dazu, dass Mieter oft ihren Mietzins nicht mehr begleichen können. Kann der Vermieter hier auf die Kaution zurückgreifen? Ihre all-in-one Gebäudeverwaltung hat die Antwort: Wurde keine gegenteilige Vereinbarung im Mietvertrag getroffen kann der Eigentümer auf die Kaution für die Abdeckung des Mietzinsrückstandes zurückgreifen. Aus diesem Grund gilt es als ersten Schritt immer zu überprüfen, wie […]

Weiter

Wenn der Parkett Risse bekommt: Wer ist zuständig?

Nichts hält ewig. Das gilt auch für Parkettböden. Doch wann darf der Vermieter die Kaution einbehalten oder erhaltungskosten Kosten auf den Mieter übertragen? Ihre all-in-one Gebäudeverwaltung informiert: Ob Monetäre Leistungen verlangt werden dürfen, hängt grundsätzlich von der Abnutzung ab. Ist diese weitaus über dem gewöhnlichen und ortsüblichen Ausmaß hat der Mieter dafür aufzukommen. Betrifft es jedoch Kratzspuren, […]

Weiter

Rekordwert der Büroflächenproduktion in Wien

Einen Rekordwert hat im letzten Jahr die Flächenproduktion am Wiener Büromarkt gezeigt. Rund 280.000 Quadratmeter an Büroflächen wurden letztes Jahr fertiggestellt. Dies ist der höchste Wert, der seit zehn Jahren verzeichnet wurde. Diese enorme Neuflächenproduktion belebt den Wiener Büromarkt erheblich. Aber auch die Geschäftsflächen in Wien scheinen wieder attraktiver zu werden. Nun siedelten sich auch […]

Weiter

Wenn Bauland fehlt, ist Wohnen teuer

Der Trend vom Land in die Stadt zu ziehen, macht sich besonders deutlich, wenn man die steigenden Einwohnerzahlen Wiens in den letzten Jahre vergleicht. Wien besticht insbesondere durch hohe Flexibilität und einer tollen Infrastruktur. Die verstärkte Zuwanderung vom Land, lässt Bodenressourcen knapp werden und somit steigen Wohnungspreise immer mehr. Die Verbesserungsvorschläge zu diesem Thema sind […]

Weiter

AN WELCHEN ORTEN WURDEN DIE TEUERSTEN IMMOBILIEN ÖSTERREICHS VERKAUFT?

Weltweit scheint der Trend um Immobilienwerte kein Ende zu nehmen. Das wird auch beim Blick auf Verkaufswerte in Österreich deutlich. Der Handelswert laut Grundbruch betrug im Jahr 2017 28,1 Milliarden Euro. Das entspricht einem Anstieg von nahezu 5 Prozent. An welchen Orten wurden die teuersten Verkäufe getätigt? Ihre all-in-one Hausverwaltung hat die Antwort: Mit 60 Millionen Euro […]

Weiter

BEFREIUNG DER MIETVERTRAGSGEBÜHR BRINGT DURCH BÜRGSCHAFT NUR TEILWEISE ENTLASTUNG

Im Rahmen der letzten Legislaturperiode wurde das Ende der Mietvertragsgebühr beschlossen. Was anfangs als Entlastung galt, erweist sich laut Experten dennoch trügerisch. So würden nicht alle Mieter tatsächlich davon profitieren. Ihre all-in-one Gebäudeverwaltung hat die Details: Die Aufhebung der Vertragsgebühr für Mietverträge ist seit Mitte November 2017 bereits in Kraft und sorgt nicht in jedem […]

Weiter

WIEN WÄCHST UND DAMIT AUCH DER DRUCK AM WOHNUNGSMARKT

Wien ist und bleibt ein beliebtes Pflaster. Doch damit steigt der Druck am Wohnungsmarkt stetig an. Denn Wien wächst und wird bereits in den nächsten sechs Jahren das Zuhause für 2-Millionen Menschen sein. Doch was bedeutet das für die Immo-Branche? Ihre all-in-one Hausverwaltung hat den Überblick: Neubau-Fertigstellungen versuchen den Zuzug in etwa abzudecken. Auch wenn Wien im […]

Weiter

Alleinvermittlungsauftrag - Was heißt das?

Wer eine Immobilie verkaufen oder auch nur vermieten möchte, ist meist gut beraten einen Immobilienmakler mit der Vermittlung zu beauftragen. Denn ein Makler übernimmt nicht nur alle möglichen Aufgaben rund um den Verkauf oder die Vermietung, sondern schafft es in der Regel auch die Liegenschaft schneller und zu einem besseren Preis zu vermitteln. Für die […]

Weiter

Fonds Soziales Wien fordert weiterhin Pflegeregress

Unter großer öffentlicher Aufmerksamkeit ist mit 1.1.2018 in Österreich das Verbot des Pflegeregresses in Kraft getreten. Eigentlich sollte seither kein Pflegeregress mehr gefordert werden, denn § 330a ASVG (Allgemeines Sozialversicherungsgesetz) lautet nunmehr: „Ein Zugriff auf das Vermögen von in stationären Pflegeeinrichtungen aufgenommenen Personen, deren Angehörigen, Erben/Erbinnen und Geschenknehmer/inne/n im Rahmen der Sozialhilfe zur Abdeckung der […]

Weiter

Mietpreisvergleich in Universitätsstädten

In einer kürzlich veröffentlichen Untersuchung der Angebotspreise von Mietwohnungen für Singlehaushalte in Universitätsstädten kam man zum Ergebnis, dass Innsbruck den höchsten Quadratmeterpreis aufweist. Unter Singlehaushalten versteht man Wohnungen mit bis zu 40 Quadratmetern. In der Tiroler Hauptstadt stieg der Quadratmeterpreis (Nettomiete + Betriebskosten) im Jahr 2017 demnach um 5 Prozent und liegt nun bei € […]

Weiter

ALL-IN-ONE TIPPS: BRANDSCHUTZ ZUHAUSE

Es gibt Dinge, die dürfen in einem Haushalt nicht fehlen. Dazu zählen jedenfalls auch Löschdecken und Feuerlöscher. Dennoch wird es in Österreich immer wieder verabsäumt. Ihre all-in-one Gebäudeverwaltung informiert über lebensnotwendige Brandschutzmaßnahmen: Ein frühzeitiges Warmsystem im Haushalt, um sich vor Bränden zu schützen ist in jedem Haus und jeder Wohnung dringend erforderlich. Rauchmelder erkennen in nur wenigen […]

Weiter

Mikroorganismen wie Schimmelpilze in der Wohnung keine Überlebenschance bieten

Schimmel macht krank – und genau aus diesem Grund sollte man ihn schnellstmöglich beseitigen. Es steht generell außer Frage, dass sich Feuchtigkeit auf keinen Fall zu lange in der Bausubstanz aufhalten darf, denn dadurch entstehen erhebliche Schäden am Gebäude. Dies geschieht oftmals durch Eindringen von Wasser durch defekte Leitungen oder undichte Dächer.  Achten Sie hier […]

Weiter

Globaler Leerstand in Einkaufszentren

Im Zeitalter des Onlinehandels verlieren Einkaufszentren mehr und mehr an Kunden. Unternehmen entdecken den Vorteil des Onlinehandels für sich und schließen ihre Geschäfte. Diese Thematik lässt sich nicht nur in Österreich beobachten. Auch in den USA kämpft man mit den selben Problemen. Vor allem sei es schwierig Unternehmen für B und C Lagen zu finden. […]

Weiter

Trend zu Vorsorgewohnungen steigt weiterhin

Im Jahr 2017 lag der Durchschnittspreis pro Quadratmeter für Vorsorgewohnungen in Wien bei ungefähr € 4.000,-. Unter Vorsorgewohnung versteht man eine Wohnung zu kaufen, diese aber nie zu beziehen. Sie werden kurz- oder langfristig vermietet. Gefragt sind vor allem kleine Wohnungen. Dieser Trend entwickelte sich vermehrt im letzten Jahrzehnt. Früher wollte man eine große Wohnung […]

Weiter

Dachgeschoßausbauten werden immer attraktiver

Für 30 Prozent der Österreicher spielt mehr Wohnraum eine bedeutende Rolle. Im Zuge von anstehenden Sanierungsarbeiten des Eigenheims, beschäftigen sich viele Hausbesitzer mit der Überlegung zum Ausbau des Dachgeschoßes. Die Gründe für Sanierung sind meist die Erneuerung der alten Bausubstanz, der Wunsch nach optischer Veränderung oder das Schaffen von neuem Wohnraum. Laut einer aktuellen Studie […]

Weiter

Wiener Tourismusförderungsgesetz verlangt mehr Infos von Web-Vermietern

Ein aufregender Städtetrip und ein günstiges Apartment – Airbnb und Co machen es möglich. Der Stadt Wien gefällt dies allerdings nicht. Auch die Hotelbranche leidet ein wenig unter der immer größer wachsenden Konkurrenz. Man besitzt eine Eigentumswohnung, die man nicht oder auch nur für bestimmte Zeit benützt? Viele Wienerinnen und Wiener vermieten ihre Wohnungen über […]

Weiter

Hochhaus-Boom in Linz

Blickt man über die Skyline von Linz, sieht man Hochhäuser und Türme förmlich aus dem Boden schießen. Manche meinen sogar, dass es Frankfurt immer ähnlicher wird. Doch auch Kritiker geben ihre Meinung zu den diversen Projekten kund. Einige sagen, dass das Stadtbild zerstört wird und die Stadt Linz kein Konzept hat. Zwar werden etliche Wohnungen […]

Weiter

WOHNUNG ODER DOCH LIEBER EIN HAUS? ALL-IN-ONE ENTSCHEIDUNGSHILFE!

Steht ein Umzug bevor so stellt sich immer zuerst eine wesentliche Frage: Wohnung oder doch ein Haus? Die Suche nach der richtigen Immobilie ist zumeist ein langes Unterfangen und sollte wohl durchdacht sein. Ihre all-in-one Gebäudeverwaltung hat einige Tipps parat, die Ihnen bei der Entscheidung helfen: Möchte man sich wohnräumlich verändern ist es zielführend sich […]

Weiter

PRIVATE HAUPTMIETPREISE VON NEUVERMIETUNGEN TEURER ALS SOZIALWOHNUNGEN

Statistiken rund um preistreibende Faktoren von Immobilienpreisen gibt es viele. Nun wurde eine neues Mietenstudie der AK präsentiert, mit folgendem Ergebnis: Seit 2008 bis 2016 wurden private Hauptmietpreise von Neuvermietungen um 35% teurer. Davon sind rund 1,6 Millionen Menschen in Österreich betroffen. Ihre all-in-one Gebäudeverwaltung berichtet: Immer wieder wird der Preisunterschied zwischen privaten und sozialen Immobilien kritisch […]

Weiter

Mangel am deutschen Büromarkt

In deutschen Großstädten herrscht Knappheit am Büromarkt. Betroffen sind vor allem München, Berlin und Stuttgart. In den Ballungsräumen sind Büroimmobilien so gut wie nicht mehr zu bekommen und Experten befürchten dadurch erhöhtes Pendleraufkommen. Damit wird nun in Deutschland der niedrigste Leerstand seit 15 Jahren verzeichnet. Berlin, München, Stuttgart, Frankfurt, Düsseldorf, Köln und Hamburg zählen zu […]

Weiter

Trend zur höchsten Ausbaustufe bei Fertigteilhäusern

„Schlüsselfertig“ soll es sein. – Der österreichische Bauboom nimmt kein Ende und dabei kommt die Fertigteilhausbranche nicht zu kurz. Zwar nahm die Zahl an Ein- und Zweifamilienhäusern leicht ab, allerdings wurden von knapp 15.000 errichteten Häusern fast 5000 in Fertigteilbauweise aufgestellt. Das bedeutet ein Fertigteilhausquote von über 31 Prozent. In Wien liegt diese Quote bereits […]

Weiter

Österreichische Nationalbibliothek feiert 650. Geburtstag

Im ersten Wiener Gemeindebezirk, unweit der Wiener Hofburg befindet sich das prunkvolle Gebäude der österreichischen Nationalbibliothek. Der aus dem Jahre 1368 stammende „Gründungscodex“ der kaiserlichen Hofbibliothek feiert nun als Österreichische Nationalbibliothek den 650. Geburtstag. Die historische Bibliothek möchte nun anlässlich dieses Jubiläums allen Interessierten einen ganz besonderen Einblick in die Geschichte geben. Bei der Jubiläumsausstellung […]

Weiter

Internationale Städteentwicklung: San Franciscos höchster Wolkenkratzer

Erst kürzlich berichteten wir vom sinkenden Turm San Franciscos, nämlich dem vierthöchsten der Stadt. Nun muss sich der Millennium Tower mit dem Platz fünf zufriedengeben. Grund dafür ist die Fertigstellung des höchsten Wolkenkratzer San Franciscos und damit auch dem zweithöchsten Gebäude der amerikanischen Westküste. Mit einer Höhe von 326 Metern ragt der Salesforce Tower in […]

Weiter

Home-Office als moderne Form des Arbeitens

In einer vernetzten Welt und dem Zeitalter neuer Medien neigt der Trend zum Arbeiten von Zuhause aus. Dies ist leichter gesagt als getan, da sich das Vereinen von Wohnen und Arbeiten doch nicht so leicht managen lässt, wie anfangs gedacht. Viele Einsteiger im Home-Office bemerken also recht rasch, dass ihnen der Platz zum Leben und […]

Weiter

Darf der Vermieter den Mieter zur Reinigung verpflichten?

Der Großteil hat es Zuhause gerne sauber. Doch Reinigungspflichten in Wohnhäusern sorgen immer wieder für Auseinandersetzungen. Kann der Vermieter seine Mieter dazu auffordern, regelmäßig das Stiegenhaus zu reinigen? Ihre all-in-one Gebäudeverwaltung hat die Antwort: Grundsätzlich müssen Regelungen zur Reinigungspflicht im Mietvertag festgeschrieben sein. Ist darin eine entsprechende Formulierung enthalten und kommen Mieter dieser Pflicht nicht nach, dann […]

Weiter

Abschaffung des Pflegeregresses

Unter „Pflegeregress“ versteht man die Regressforderung öffentlicher Rechtsträger (also zB Gemeinden, Pflegefonds etc) infolge von erbrachten Pflegeleistungen. Meist geht es dabei um Regressforderungen für Heimaufenthalte und andere Pflegeleistungen, die der öffentliche Rechtsträger an Pflegebedürftige erbracht hat und nach deren Ableben von deren Verlassenschaft fordert. Im Einzelfall kann dies dazu führen, dass die gesamte Verlassenschaft inklusive […]

Weiter

Der sinkende Turm San Franciscos

Im Jahr 2008 wurde der Millennium Tower in San Francisco (USA) fertiggestellt. Seit der Errichtung neigte sich der Turm um 35 Zentimeter und sank rund 43 Zentimeter. Auch Risse ziehen sich entlang der Keller- und Außenwände. Mit einer Höhe von 196 Metern ist er der vierthöchste Turm der Stadt. Im Inneren des Turmes befinden sich […]

Weiter

Vorarlberg: Anstieg im gemeinnützigen Wohnbau

Leistbares Wohnen zählt auch in Vorarlberg zu knappem Gut. Nun würde verkündet, dass bis 2020 jährlich 750 Sozialwohnungen gebaut werden sollen. Mit der neuen Bauphase soll das Wohnen wieder leistbarer werden. In Vorarlberg gibt es etwa 5.000 Wohnungssuchende und davon bis zu 1.500 dringende Fälle. Die Nutzflächen der in den vergangenen Jahren gebauten Wohnungen liegen […]

Weiter

Auf preistreibende Faktoren wird immer häufiger verzichtet

Immobilien sind nach wie vor sehr gefragt am Markt. Doch das Suchverhalten hat sich auch im vergangen Jahr deutlich verändert. Die gesuchten Wohnungen werden immer kleiner; Ansprüche oft zurückgeschraubt. Ihre all-in-one Hausverwaltung informiert: Besonders häufig werden Mietwohnungen nachgefragt. Dabei zwingen hohe Mietpreise immer häufiger dazu bei der Ausstattung zu sparen. So halten immer weniger Menschen […]

Weiter

Smart Home – Sicher ist sicher

In einem kürzlich veröffentlichten Artikel gingen wir bereits näher auf Smart Home und Virtual Reality – dem Wohnen der Zukunft ein. Nun möchten wir uns genauer auf Sicherheitsstandards und Verschlüsselungen konzentrieren. Einer bisher unveröffentlichten Analyse zufolge sollen in Europa bis 2025 rund 90 Prozent aller Haushaltsgeräte internetfähig sein und ein Großteil davon miteinander kommunizieren können. […]

Weiter

Mieten als Hauptverursacher der steigenden Inflationsrate

Bereits im Jahr 2011 gab es die höchste Teuerung innerhalb des letzten Jahrzehnts von 3,3% der Inflationsrate. 2017 gab es hier eine starke Annäherung mit einem starken Zuwachs von 2,1 % im Vergleich zum Vorjahr. Wer oder was sind die preistreibenden Faktoren? Ihre all-in-one Hausverwaltung informiert: Einer der größten Hauptverursacher für die Teuerung findet sich […]

Weiter

Österreichische Immobilien immer attraktiver für Investoren

Ganze 97 Prozent der österreichischen Investoren finden den heimischen Standort von Immobilien besonders anregend. Im Vergleich zum Europa-Schnitt sind es nur 82 Prozent. Hierbei geht es vor allem und die innerstädtischen Immobilien. Wien ist hier besonders gefragt. Allerdings sind die Kaufpreise laut Befragten üppig. Von insgesamt 50 Befragten, sprachen neun von zehn von Preisvorstellungen seitens […]

Weiter

Internationaler Wohnungsmarkt: Deutscher Bau-Boom neigt sich dem Ende zu

Es wurde gebaut und gebaut. Wachstumsraten von teilweise mehr als 10 Prozent waren völlig normal. Doch jetzt soll sich das Blatt wenden. Laut einer Prognose eines deutschen Wirtschaftsforschungsinstituts können mögliche Gründe des Endes der starken Bauphasen die Knappheit an Flächen in den Top-Lagen sein. Außerdem soll die Bauwirtschaft bereits an ihre Grenzen gestoßen sein und […]

Weiter

Kategoriemietzins steigt mit 1. Februar 2018

Es gibt viele gesetzliche Mietzinsbeschränkungen in Österreich. Eine davon bezieht sich auf den im Mietvertag festgelegten Kategoriemietzins, der insbesondere Verträge betrifft, die vor 1. März 1994 im MRG abgeschlossen wurden. Zwar geht die Anzahl deutlich zurück und betrifft überwiegend Immobilien der Ausstattungskategorie D, sprich Wohnungen ohne Wasser oder WC-Anlage, dennoch sind einige von der Erhöhung […]

Weiter

Single-Haushalte in Österreich wachsen

Die Nachfrage nach kleinen Wohnungen in Österreich steigt weiterhin. Wohnungen mit 100 Quadratmetern oder mehr sind den Wohnungssuchenden meist zu groß. Immobilienentwickler sagen für 2018 vorher, dass Neubauwohnungen wieder kleiner gebaut werden. Obwohl Einfamilienhäuser in Relation zu Wohnungen günstiger sind, neigt der Trend in Wien zu Ein-Personen-Haushalten. In Niederösterreich und im Großraum Wien übersteigt die […]

Weiter

Die richtige Hausverwaltung im neuen Jahr: all-in-one Service

Mit dem neuen Jahr ändert sich viel, doch die Herausforderungen der Immobilienverwaltung bleiben bestehen. Um auch 2018 erfolgreich durchzustarten, empfiehlt es sich die Verwaltung Ihrer Immobilie/n in verlässliche Hände zu legen. Waren Sie mit Ihrer vergangenen Hausverwaltung unzufrieden und haben Sie diese be­reits ge­kün­digt so gilt es zu Jahresbeginn eine neue auszuwählen.  Die Ent­schei­dung darüber, […]

Weiter