Nichts für Einsteiger: Immobilienverwaltung für Zinshäuser

426967_web_r_k_by_hadis42_pixelio.de_Man erwirbt ein Zinshaus und schon fließen sämtliche Mieteinnahmen von allein. In der Theorie klingt es einfach, in der Praxis sieht es dann doch anders aus. Aufgrund zunehmender Komplexität rechtlicher Rahmenbedingungen gehört zur effizienten Verwaltung einfach mehr dazu, weshalb sich die Hinzuziehung einer Hausverwaltung empfiehlt. Ihre all-in-one Gebäudeverwaltung hat maßgebliche Gründe für Sie aufgelistet:

Ein Zinshaus lässt sich in einigen Belangen mit einem Unternehmen vergleichen. Schließlich gilt es sowohl Einnahmen als auch Ausgaben zu kalkulieren.

Auch sämtliche Instandhaltungskosten müssen neben einer komplexen Vielzahl an rechtlichen Voraussetzungen mit einbezogen werden. Genau dafür bedarf es einen Profi!
Damit eine Immobilie tatsächlich als sichere Kapitalanlage fungieren kann, ist die Hinzuziehung von Experten und Branchen-Know-how besonders entscheidend.

Gerne unterstützt Sie Ihre all-in-one dabei ihre Immobilie vom Keller bis zum Dach in Schach zu halten. Hier finden Sie alle Details zu unserem Leistungsverzeichnis. Wurde Ihr Interesse geweckt? Stellen Sie hier noch heute ein unverbindliches und kostenloses Angebot.

Diese News wurde von der all-in-one Gebäudeverwaltung GmbH, einem Unternehmen der Limberg Real Estate Group, zur Verfügung gestellt. Weitere Information dazu finden Sie bitte hier.