Tiny-Houses nun auch in Österreich

View of tiny house with porchDas Ziel vieler Menschen ist es möglichst platzsparend und mobil zu leben. Nun möchte ein österreichischer Anbieter durch Tiny-Houses verlassene Orte auf dem Land aufmischen. Begonnen hat dieser Trend in den USA und begeistert derzeit auch Österreich. Wir haben die wichtigsten Eckdaten zusammengefasst:

Eine Holzhütte auf Rädern – In etwa so könnte man ein Tiny-House beschreiben. Das günstigste Modell „Susi“ ist ab € 50.000,- erhältlich und bietet eine Länge von sechs Metern. Diese Wohnwägen sind auf das Mindeste reduziert. Doch gerade das verstehen viele als Luxus. Bereits seit 2015 ist das Produkt auf dem Markt und seitdem wurden 24 Wohneinheiten verkauft. Die Wohnwägen gibt es jedoch auch in größeren Ausführungen, mit 10 Metern Länge. Einige dieser Wohnwägen erzeugen Wärme mittels Fotovoltaik. Eine Kombination aus Solarenergie und wassergeführter Holzheizung bringt Warmwasser und Heizwärme. Für die Trinkwasserversorgung ist eine Grünkläranlage zuständig.
Die 24 Besitzer der bisher verkauften Tiny-Houses seien aus völlig unterschiedlichen Alters- und Berufsgruppen.

Die Limberg Real Estate Group hält Sie natürlich auf dem Laufenden!