Vorteile von Wohn-Eigentum: Wann lohnt sich der Kauf?

dsc_0484Sie haben es satt ständig Miete zu zahlen und möchten gänzlich über Ihre Immobilie entscheiden ohne ständig den Vermieter um Erlaubnis zu bitten? Dann spricht dies ganz klar für ein Wohn-Eigentum. Ihre all-in-one Hausverwaltung hat die Vorteile für Sie aufgelistet:
Egal ob die Wohnküche vollkommen umgestaltet werden soll, das Badezimmer mit ausgefallenen Fliesen ausgestattet wird oder Wände in neuen bunten Farben erstrahlen sollen, im Wohneigentum herrscht komplette Gestaltungsfreiheit. Dies ist im Mietobjekt allerdings nicht der Fall. 

Außerdem lohnt sich die Investition auf Dauer oft nicht. Im Wohneigentum hingegen gilt die Wohnung als Schonvermögen und eine Alternative sein Geld anzulegen. Dabei sollte man jedoch stets die Finanzen im Blick behalten, denn man verbringt nicht nur einige Jahre mit der Rückzahlung des Darlehens, sondern sollte für die Immobilie keineswegs zu viel ausgeben. Um sich einen Überblick zu verschaffen hilft eine einfache Rechnung: Dabei können Sie den angebotenen Kaufpreis heranziehen und durch die Jahreskaltmiete für die ungefähr gleich beschaffene Mietwohnung teilen. Denken Sie daran, dass ab Faktor 25 eine Geldanlage als äußerst riskant gilt.

Diese News wurde von der all-in-one Gebäudeverwaltung GmbH, einem Unternehmen der Limberg Real Estate Group, zur Verfügung gestellt. Weitere Information dazu finden Sie bitte hier.