Wohnungsvermietung immer attraktiver

Ein Hinweisschild auf ein Haus zu vermietenWie erst in einem von uns kürzlich veröffentlichtem Artikel ist das Wohneigentum weiterhin die lukrativste Anlageform. Seit 2012 sind die Bruttomieten in Österreich im Durchschnitt um 14 % gestiegen. Bei den Gemeinde- und Genossenschaftswohnungen sind es vergleichsweise nur 12 %. Die größte Steigerung erkennt man allerdings am freien Wohnungsmarkt. Hier stiegen die Bruttomieten um sagenhafte 16 %. Das bedeutet eine allgemeine Teuerung von 7,7 %. Der durchschnittliche Preis pro Quadratmeter in Österreich beträgt im Moment € 7,40. Hier bestehen jedoch auch noch regionale Preisunterschiede. Beispielsweise steigt der Quadratmeterpreis im Westen, wie in Tirol, Vorarlberg und Kärnten noch weiter an und sinkt im Süden Österreichs, im Burgenland wieder.
Für Eigentümer wird die Vermietung somit immer attraktiver und man investiert gerne in eine Immobilie.

Sind auch Sie auf der Suche nach einer Immobilie, die Sie in weiterer Folge vermieten möchten? Besuchen Sie uns auf www.my-broker.at und finden Sie aus einem großen Angebot eine stilvolle Immobilie.

Diese News wurde von der My Broker Immobilien GmbH, einem Unternehmen der Limberg Real Estate Group, zur Verfügung gestellt. Weitere Information dazu finden Sie bitte hier.